Experteninterview mit Alexander Fink von metecon GmbH:
„Regulatorische Anforderungen in der Medizintechnik im Wandel“ 


5. Mai 2020
um 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
digital

Das Europäische Parlament hat vor dem Hintergrund der Covid19-Pandemie einer Verschiebung des MDR-Geltungstermins um ein Jahr zugestimmt. Doch was bedeutet das für Hersteller von Medizinprodukten und insbesondere auch für Zulieferer? Was ist zu tun, um die Zeit optimal zu nutzen? Diese und weitere Fragen diskutiert am 5. Mai 2020 der Geschäftsführer des Forum MedTech Pharma, Dr. Jörg Traub, mit unserem Vorstandsmitglied Dr. Alexander Fink, Gründer und CEO der metecon GmbH in einem digitalen Interview. Bringen Sie sich auf den aktuellen Stand und informieren Sie sich, welche Herausforderungen auf Ihr Unternehmen zukommen. 

Anmeldung: ausgebucht


Themen /Fragen

Im Interview wird unser Experte unter anderem auf folgende Fragen eingehen:

Welche Implikationen hat die Verschiebung der MDR um 12 Monate? 

Macht eine Zertifizierung nach MDD für ein weiteres Jahr Sinn ?

Welche Empfehlungen haben Sie für Unternehmen in der jetzigen Situation?

Was kann man bei der Strukturierung und Optimierung des Lieferanten-Managements unternehmen?

Wie funktioniert eine Sonderzulassung nach §11 MPG?

Im Anschluss an das Interview haben Sie die Möglichkeit, eigene Fragen an die Interviewpartner zu richten und sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen um offene Punkte zu erörtern.

Lebenslauf Alexander Fink

Diplom-Ingenieur (FH) Biomedizinische Technik, Abschluss 1997 an der damaligen Fachhochschule Gießen-Friedberg, jetzt Technische Hochschule Mittelhessen.
Danach freiberufliche Tätigkeit für die Abteilung „Neue Technologien“ bei Roche Diagnostics, heute Roche Diabetes Care GmbH
1999 Gründung der Metecon, seither Gesellschafter-Geschäftsführer.
                   

Über die metecon GmbH

Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika können nur dann erfolgreich und legal vermarktet werden, wenn Sie als Hersteller die regulatorischen Anforderungen des Zielmarkts erfüllen. Diese Anforderungen sind mit der MDR bzw. IVDR vielfältig und komplex.
Das 40-köpfige Team der Metecon GmbH mit Experten aller regulatorischen Themenbereiche unterstützt und berät Hersteller von Medizinprodukten und IVD. Ob bei der Entwicklung eines neuen Produkts, bei der Pflege bestehender Produkte, dem Markteintritt in neue Zielmärkte oder bei der Optimierung von Qualitätsmanagement-Prozessen: Metecon ist der strategische Partner über den gesamten Produktlebenszyklus.
              

Leistungen und Preise

Die Reihe "Experteninterview" ist kostenfrei für Mitglieder des Forum MedTech Pharma. Für Nicht-Mitglieder ist die 1. Teilnahme an einem Experteninterview kostenfrei.

Anmeldung

Wir sind ausgebucht.

Anmeldeschluss: 4. Mai 2020

Stornierung

Die Stornierung der Anmeldung ist bis zum 4. Mai 2020 möglich. Das Forum MedTech Pharma e.V. ist berechtigt, eine Veranstaltung aus wirtschaftlichen oder organisatorischen Gründen abzusagen. Ein Anspruch des Teilnehmers auf Ersatz von eventuell anfallenden Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren ist ausgeschlossen.

Veranstalter

Forum MedTech Pharma e.V.
Ansprechpartner: Dr. Frank Miermeister (miermeister@medtech-pharma.de)