Branchen-Treff

Additive Fertigung in der Medizintechnik

GE Additive Customer Experience Center


Mittwoch, 12. Dezember 2018 

12:30 bis ca. 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
GE Additive Customer Experience Center, Freisinger Landstraße 50, 85748 Garching bei München, Raum Edison

Anmeldung: Bitte melden Sie sich direkt im Online-Shop an.
Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt, die Teilnahme richtet sich daher nach dem Eingang der Anmeldungen.

Teilnahmegebühr: Nicht-Mitglieder Industrie: 140 €, Nicht-Mitglieder Hochschule oder Klinik: 100 €,  Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.: 70 € je zzgl. 7 % MwSt.

Konzeption und Veranstalter: Forum MedTech Pharma e.V.
Projektleiter/Ansprechpartner: Dr. Monika Mügschl-Scharf (muegschl@medtech-pharma.de)

Eine Stor­nie­rung ist bis zum 05.12.2018 mög­lich.  Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist der gesamte Beitrag zu entrichten. Das Forum MedTech Pharma e.V.  erhebt Ihre Adressdaten ausschließlich zum internen Gebrauch.




Thematik

Für additiv gefertigte Produkte werden in den kommenden Jahren in einer Vielzahl industrieller Branchen hohe Wachstumsraten erwartet. Die Medizintechnik ist für den sogenannten "3D-Druck" eine der Pionierbranchen.
Die Vorteile dieser neuen Fertigungsmethode liegen auf der Hand: völlig neue Designmöglichkeiten, individualisierte Produkte bis zur Losgröße 1, sowie – in  Abhängigkeit des Produkts – deutliche Kostenersparnisse. Einige Herausforderungen sind jedoch noch zu bewältigen, bevor diese Technologie umfassend eingesetzt werden kann.
Aus Sicht eines Medizintechnik-Herstellers werden diese beim Branchentreff am 12. Dezember 2018 im GE Additive Customer Experience Center in Garching erläutert. Außerdem wird in weiteren Vorträgen auf rechtliche und regulatorische Fragestellungen und verschiedene Aspekte der Prozesskette und des Post-Processing – mit dem Fokus auf Metall – in der Additiven Fertigung von Medizinprodukten eingegangen.
Anschließend erhalten die Besucher in Führungen nähere Einblicke in das im Dezember 2017 eröffnete Zentrum. Zum Abschluss ermöglicht ein Get-together Diskussionen mit Experten aus dem Bereich der Additiven Fertigung in der Medizintechnik und weiteren Teilnehmern.

 

Hintergrund

Im Herbst 2017 initiierte das Forum MedTech Pharma im Rahmen des Bayerischen Cluster Medizintechnik einen Expertenkreis "Additive Fertigung in der Medizintechnik". Bei den regelmäßigen Gesprächsrunden treffen sich Vertreter aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette in der additiven Fertigung medizintechnischer Implantate, um aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren.
Das dritte, nur den geladenen Experten vorbehaltene Treffen dieses Kreises findet am Vormittag des 12. Dezember statt. Am Nachmittag ist dann für die Teilnehmer des Branchentreffs der Austausch mit den Experten möglich.

Zeit Referent Titel
ab 12:30 Registrierung der Teilnehmer
13:00 Dr. Monika Mügschl-Scharf
Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg

Netzwerk für Innovationen

13:10 Dr. Matthew Beaumont
GE Additive Customer Experience Center, Garching

Begrüßung durch den Gastgeber

13:20 Frank Reinauer
Karl Leibinger Medizintechnik GmbH & Co. KG, Mühlheim

Additive Fertigung: aktuelle Herausforderungen für Medizintechnik-Hersteller

13:45 Dr. Andreas Leupold
Leupold Legal, München


Jan Hertwig
CADFEM Medical GmbH, Grafing bei München

Rechtliche Fragestellungen bei der Additiven Fertigung von Medizinprodukten

 

Simulation im Zulassungsprozess von Medizinprodukten

14:30 Diskussion
14:45 Kaffeepause
15:15 Stephan Zeidler
GE Additive, Lichtenfels

Fertigungstechnische Überlegungen im Rahmen der Additiven Fertigung von Medizinprodukten



16:00 Führungen durch das GE Additive Customer Experience Center

ab 17:00 Get Together & Snacks
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK