Branchen-Treff Medizintechnik

Scheugenpflug AG

Kleben, Dosieren & Vergießen von Bauteilen und Komponenten in der Medizintechnik

Dienstag, 05. Dezember 2017
12:30 bis ca. 16:15 Uhr

Veranstaltungsort:
Scheugenpflug AG, Gewerbepark 23, 93333 Neustadt a.d. Donau

Anmeldung: Bitte melden Sie sich direkt im Online-Shop an.
Die Anzahl der verfügbaren Plätze ist begrenzt, die Teilnahme richtet sich daher nach dem Eingang der Anmeldungen.

Teilnahmegebühr: 100 €, Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.: 50 € je zzgl. MwSt inkl. Getränke und Imbiss.

Konzeption und Veranstalter: Forum MedTech Pharma e.V.

Eine Stor­nie­rung ist bis zum 28.11.2017 mög­lich. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Gebühr zu entrichten.

Thematik

Hohe Entwicklungsaufwände, zahlreiche regulatorische Anforderungen sowie oftmals nur begrenzte Marktvolumina bzw. kurze Produktlebenszyklen – die Herausforderungen für Hersteller und Zulieferer der Medizintechnik sind vielfältig. Sowohl die Produktionsanlagen als auch die Produkte selbst unterliegen dabei strengen Qualitätsanforderungen. Um allen Ansprüchen gerecht werden zu können, sind verifizierte und reproduzierbare Prozesse eine unabdingbare Voraussetzung.
Im Rahmen des Branchen-Treffs bei der Scheugenpflug AG werden die Möglichkeiten und das Potenzial kundenspezifisch angepasster Klebe-, Dosier- und Vergussprozesse bei der Entwicklung und Produktion medizintechnischer Komponenten und Baugruppen erläutert. Best-Practice-Beispiele, u.a. von Henkel und Wacker Chemie, werden vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert. Beim Firmenrundgang und Get-together bieten sich weitere Möglichkeiten, ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

 

Scheugenpflug AG

Scheugenpflug ist ein führender Hersteller von hochqualitativer Klebe-, Dosier- und Vergusstechnik mit ausgeprägter Automatisierungskompetenz. Das Produkt- und Technologieportfolio reicht von leistungsstarken Materialaufbereitungs- und Fördersystemen über zukunftsweisende Systeme für den Verguss unter Atmosphäre und Vakuum bis hin zu modularen, speziell auf Kundenwünsche zugeschnittenen Inline- und Automatisierungslösungen. Systeme und Anlagen von Scheugenpflug kommen in der Automobil- und Elektronikindustrie ebenso zum Einsatz wie in der Telekommunikation, der Chemieindustrie und in der Medizintechnik. Für grundlegende Material- und Dosiertests steht ein Reinraum (ISO 5) zur Verfügung. Präzise Sensorik, wie Waagen und Kamerasysteme, sichern eine hochqualitative und prozesssichere Produktion.   
Bildquelle: ©Scheugenpflug        




Zeit Referent Titel
12:30

Check-In und Mittags-Imbiss

 
13:30 Jürgen Frickinger
Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg

Netzwerk für Innovationen

13:40 Marco Murgia
Scheugenpflug AG, Neustadt/Donau

Begrüßung durch den Gastgeber

13:50 Dr. Thomas Gröer
Wacker Chemie AG, Burghausen

Best-Practice: "Silicones For Wound Care Applications"

14:10 Susanne Kampfl (Dipl.-Ing FH)
Henkel AG & Co. KGaA, München

Best-Practice: "Einsatz von modernen Klebstoffen in der Medizintechnik"

14:30

Kaffeepause

14:50 Cristian De Santis
Momentive Performance Materials GmbH, Leverkusen

Best-Practice: "Optical Bonding Materialien zur Displayverklebung im Medizinbereich"

15:10 Frank Niewenhuys
Scheugenpflug AG, Neustadt/Donau

Best-Practice: "Verfahrenstechnik"

15:30

Firmenführung und Live-Verguss

16:15

Get Together & Snacks

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK