Seminar

Strukturen im Gesundheitswesen

13. April 2011
09:30 bis 17:30 Uhr
Veranstaltungsort: Nürnberger Akademie, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Das deutsche Gesundheitswesen ist eines der besten und teuersten Systeme der Welt. Es besteht aus einem komplexen Geflecht verschiedener Einzelsysteme. Das Seminar verschafft Neu- und Seiteneinsteigern einen komprimierten Überblick.
 
Interessenten können sich per E-Mail an arndt@medtech-pharma.de wenden.
Themen Teilnehmer und Referent Anmeldung

Basiswissen Gesundheitswesen

Unser Gesundheitssystem unterliegt ständigen Veränderungen. Jedes Jahr werden neue Reformen in Angriff genommen, alle Interessengruppen möchten berücksichtigt werden und doch wird später Nachbesserungsbedarf festgestellt. Die mediale Resonanz ist beachtlich - in kaum einem anderen Bereich geht es ähnlich hitzig und kontrovers zu. Das Seminar bietet eine kurz gefasste, strukturierte Übersicht, die helfen soll, das System und die aktuellen Diskussionen und Veränderungen besser zu verstehen. 

Themen

  • Die Deutsche Sozialversicherung und ihre Sparten
  • Die Gesetzlichen und Privaten Krankenversicherungen
  • Die Leistungserbringer im Gesundheitswesen (SGB V)
  • Die ambulante Versorgung - Kollektiv- und Selektiv-Verträge
  • Die stationäre Versorgung - das DRG-System
  • Krankenhaus-Privatisierungen, Change Management und Strategien
  • Modelle der Kooperation in der intersektoralen Versorgung
  • Ambulante und integierte Versorgung, Medizinische Versorgungszentren

 Die aktuellen Veränderungen im Rahmen der laufenden Reformen werden berücksichtigt und im Detail präsentiert.


Reformbedarf verstehen und bewerten

Das deutsche Gesundheitswesen besteht aus einem Geflecht von Einzelsystemen. Es ist eine Mixtur aus
  • Staatlichen Regelungskompetenzen
  • Selbstverwaltungsbefugnissen unter staatlicher Aufsicht
  • Freiberuflern als anerkannten Leistungserbringern
  • Freien Unternehmen
  • Körperschaften des öffentlichen Rechts
Die zentralen Direktionsrechte des Bundes und die föderalen Umsetzungsmandate und Gestaltungsmöglichkeiten der Länder führen aufgrund politisch motivierter Ziele und Strategien zu einer "ewigen" Gesundheitsreform.

Ihr Nutzen

Das Gesundheitswesen zu verstehen bedeutet, die eigene (Unternehmens-)Strategie möglichst konfliktfrei zu entwerfen.


Sie lernen im Seminar:

  • Historische und aktuelle Strukturen kennenlernen
  • Organisation, Kompetenzen, Aufgaben, Ziele, Programme darstellen
  • Reformen, Hintergründe, Ziele, politische Motive, Umsetzung, Reaktionen der Beteiligten und Betroffenen aufzeigen
  • Konsequenzen und Szenarien diskutieren
  • Andauernden "Reformbedarf" verstehen und bewerten
  • Rahmenbedingungen für die eigene (Unternehmens-)Planung einschätzen

    Teilnehmer

    • Fach- und Führungskräfte aus der Gesundheitswirtschaft
    • Medizinisches und Pflegepersonal mit Führungsverantwortung
    • Mitarbeiter aus Medizintechnikfirmen
    • Dienstleister für das Gesundheitswesen
    • Neu- und Quereinsteiger in der Medizintechnik


    Referent

    Diplomkaufmann (Univ.) Max Joachim Klinger
    Ad Rem Team, München
    • Banklehre und BWL-Studium (Universität Saarbrücken)
    • 25 Jahre HealthCare Industrie, zuletzt Vice President Central Europe
    • 12 Jahre Consultant Kommunikation und Training
    • 12 Jahre Organisation Münchner Klinik Seminar (www.klinik-seminar.de)

    Leistungen und Preise

    Die Teilnahmegebühr inklusive Teilnehmerunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen und Kaltgetränken beträgt 600,- €. Für Mitglieder des Forum MedTech Pharma reduziert sich die Gebühr auf 450,- €.

    Anmeldung

    Interessenten können per E-Mail an arndt@medtech-pharma.de wenden.

    Stornierung

    Die Stornierung der Anmeldung ist bis zum 6. April 2011 möglich. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Gebühr zu entrichten. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist nur nach Absprache möglich. Das Forum MedTech Pharma e.V. ist berechtigt, eine Veranstaltung aus wirtschaftlichen oder organisatorischen Gründen abzusagen. In diesem Fall werden bereits geleistete Teilnahmegebühren erstattet. Ein Anspruch des Teilnehmers auf Ersatz von eventuell anfallenden Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren für vom Teilnehmer gebuchte Transport- oder Übernachtungskosten ist ausgeschlossen.


    Veranstalter

    Forum MedTech Pharma e.V. als Plattform für den Cluster Medizintechnik
    Ansprechpartnerin: Dr. Maria Zellerhoff (zellerhoff@medtech-pharma.de)