Fachtagung

Smart Biomedical IT
Informationstechnologie für die Medizin

Ort: RAMADA Parkhotel, Münchener Straße 25, 90478 Nürnberg
30. Januar 2008 , 10.30 bis ca. 18.00 Uhr

Teilnehmer: 100

Feedback: 89% der abgegebenen Teilnehmerbewertungen waren "gut" oder "sehr gut"

Teilnahmegebühr: 235 €, Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.: 50 € je zzgl. MwSt inkl. Tagungsunterlagen und Catering

Konzeption und Veranstalter: Forum MedTech Pharma e.V. als Plattform für den Cluster Medizintechnik

Partner: Netzwerk BAIKEM der Bayern Innovativ GmbH, BICC-Net Bavarian Information and Communication Technology Cluster

Projektleiter / Ansprechpartner: Dr. Matthias Schier (schier@medtech-pharma.de)

Eine Stor­nie­rung ist bis zum 25.01.2008 mög­lich. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Gebühr zu entrichten.

Thematik

Die moderne Informationstechnologie hat in nahezu allen Bereichen des Lebens in den vergangenen Jahren zu bemerkenswerten Veränderungen geführt und ist gleichzeitig ein Schlüssel für zukünftige Innovationen. So wurden auch im medizinischen Bereich wesentliche Verbesserungen für Workflow, Diagnose und Therapie erst durch die Einführung hochentwickelter Datenverarbeitungssysteme und Softwarelösungen möglich. Zahlreiche "smarte" IT-Lösungen für die Medizintechnik werden im Rahmen der Fachtagung präsentiert und im Expertenkreis diskutiert.
Die Steuerung von Prozessen und Arbeitsabläufen im Gesundheitswesen gehört zu den vielschichtigsten Anwendungen der Informationstechnologie. Hier gilt es zum einen, logistische Aufgaben im Krankenhausbetrieb zu bewältigen oder einen effizienten Datenaustausch zwischen Leistungserbringern zu gewährleisten, zum anderen ist eine systematische Optimierung von Arbeitsschritten bei operativen Eingriffen von großer Bedeutung.
Besonders leistungsfähige IT-Systeme sind die entscheidende Voraussetzung für eine umfassende Analyse von medizinischen Bilddaten. Herausfordernd ist hierbei die Kombination von extremen Datenmengen, möglichst intuitiver Bedienung und rücksichtigung von medizinischem Expertenwissen.
Schließlich sind Computersysteme ein unverzichtbares Werkzeug bei zahlreichen Therapieverfahren. Hochentwickelte Applikationen aus den Bereichen Dentalmedizin, Neurologie, Biotechnologie und Ophthalmologie werden vorgestellt.
Die Fachtagung wird vom Forum Medtech Pharma e.V. als Plattform des Clusters Medizintechnik gemeinsam mit dem Elektronik- und Mikrosystemtechnik-Netzwerk BAIKEM der Bayern Innovativ GmbH und dem Cluster Informations- und Kommunikationstechnologie durchgeführt. Sie richtet sich an Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft, wobei gerade das Zusammentreffen von Experten aus den unterschiedlichen Disziplinen von Medizin über Naturwissenschaft bis hin zu Ingenieurwissenschaften der interdisziplinäreren Kooperation neue Impulse verleihen wird. Für intensiven Austausch wird neben den Vorträgen auch eine begleitende Fachausstellung reichlich Gelegenheit bieten.

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Fachtagung begrüßen zu dürfen!

Ihr Team des Forum MedTech Pharma e.V.




Zeit Referent Titel

Begrüßung und thematische Einführung

10.30

Dr. Matthias Schier

Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg

Begrüßung und thematische Einführung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.0 MB)

10.40

Prof. Dr. Dieter Rombach

Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE, Kaiserslautern

Informationstechnologie - Innovationsmotor für die Medizin

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.7 MB)

IT-Lösungen für das medizinische Workflowmanagement

Moderation: Dr. Thomas Feigl

11.10

Dr. Peter Heil

Siemens AG Healthcare Sector, Erlangen

Workflowmanagement und Möglichkeiten der IT-Unterstützung im Gesundheitswesen

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.2 MB)

11.35

Christian Lang

Microsoft Deutschland GmbH, Neuss

Optimierung der Produktivitätsinfrastruktur im Gesundheitswesen

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.1 MB)

12.00

Lars-H. Wassenaar

blande GmbH, Unternehmensgruppe Dr. Hein, Bremerhaven

Therapiemanagementsystem zur sektorübergreifenden Patientensteuerung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.0 MB)

12.25

Prof. Dr. Nassir Navab

Lehrstuhl für Computeranwendungen in der medizin, TU München

Analysis and Optimization of Workflow for Minimally Invasive Surgery

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.7 MB)

12.50 bis 14.00    Mittagspause

Medizinische Bilddatenverarbeitung und -archivierung

Moderation: Dr. Matthias Schier

14.00

Thomas Freier

Softgate GmbH, Erlangen

Vernetzte Informationssysteme für das Management von Bilddaten

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.7 MB)

14.25

Horst Trautnitz

Visage Imaging GmbH, Fürth

Thin-Client-Architektur zur klinischen Bildbefundung und -verarbeitung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.4 MB)

14.50

Kurt Höller

Lehrstuhl für Mustererkennung, Univeristät Erlangen

MUSTOF - Endoskopie in einer höheren Dimension: Ein 3D-Hybrid-Endoskop für NOTES

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.5 MB)

15.15 bis 15.45    Kaffeepause

IT als Werkzeug für eine optimierte Therapie

Moderation: Dr. Ute Steinbauer

15.45

Ulrich Orth

Sirona Dental Systems GmbH, Bensheim

CAD/CAM-System zur Konstruktion und Herstellung dentaler Restaurationen

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 3.3 MB)

16.10

Prof. Dr. Dag Harmsen

Ridom GmbH, Würzburg

Qualitätsbasierte Sequenzanalyse für die Therapie

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.4 MB)

16.35

Robert Habel

Eyemaginations Europe GmbH, Erlangen

3D-Animationen für die Augenheilkunde

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.5 MB)

17.00

Jens Grunert

Schwarzer GmbH, Estenfeld

Leistungsfähige Algorithmen für die EMG-Analyse

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.6 MB)

Im Anschluss ab 17.25 Uhr: Imbiss und Gelegenheit zu weiteren Gesprächen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK