Fachtagung - Bayerische Landesärztekammer: 5 Fortbildungspunkte

Integrative Versorgung in der Schmerztherapie

Ort: Arvena Park Hotel, Görlitzer Str. 51, 90473 Nürnberg
16. April 2008 , 12.30 bis ca. 18.00 Uhr

Teilnehmer: 60

Feedback: 100% der abgegebenen Teilnehmerbewertungen waren "gut" oder "sehr gut"

Teilnahmegebühr: 180 €, Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.: 40 €, Vertreter von Foschungseinrichtungen: 90 €
                               je zzgl. MwSt inkl. Tagungsunterlagen und Catering

Konzeption und Veranstalter: Forum MedTech Pharma e.V. als Plattform für den Cluster Medizintechnik

Projektleiter / Ansprechpartner: Dr. Ilja Hagen (hagen@medtech-pharma.de)

Eine Stor­nie­rung ist bis zum 11.04.2008 mög­lich. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Gebühr zu entrichten.

Thematik

Die frühzeitige Planung interdisziplinärer Diagnostik- und Therapieansätze ist die Grundlage bei der Umsetzung einer "integrativen Versorgung" in der Schmerztherapie. Betroffenen Patienten soll so die oft jahrelang vergebliche Suche nach der richtigen Therapie erspart werden. Damit kann nicht nur eine zunehmende Chronifizierung ihrer Schmerzen vermieden, sondern gleichzeitig auch die Kostenbelastung für das Gesundheitswesen reduziert werden.
Angesichts ökonomischer Zwänge bleiben die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen für die Schmerztherapie in Deutschland problematisch, zumal entsprechende Maßnahmen in den Leistungsverzeichnissen der Krankenversicherungen weitestgehend ausgeklammert sind. Dadurch bleibt es den betroffenen Patienten vielfach verwehrt, von den Fortschritten der Schmerzforschung in den letzten Jahren zu profitieren.
Demgegenüber hat man im Rahmen bundesweiter Projekte und Initiativen damit begonnen, Netzwerke aus Fachärzten und Schmerzambulanzen, Kliniken und Rehabilitationseinrichtungen zu etablieren, die gemeinsam für die Versorgung von Patienten in einer Region zuständig sind.
Mit der Fachtagung "Integrative Versorgung in der Schmerztherapie" greift das Forum MedTech Pharma e.V. dieses Thema bereits zum dritten Mal auf, mit dem Ziel, aktuelle Verfahren in Diagnostik und Therapie vorzustellen sowie deren Umsetzung zu flächendeckenden Versorgungskonzepten für die Schmerztherapie zu diskutieren.
Die Fachtagung richtet sich an alle Protagonisten aus Kliniken, Instituten und Unternehmen, die sich für aktuelle Entwicklungen der Schmerztherapie interessieren und die Gelegenheit nutzen möchten, sich mit weiteren Vertretern aus dem Gesundheitswesen auszutauschen.

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Fachtagung begrüßen zu dürfen!

Ihr Team des Forum MedTech Pharma e.V.




Zeit Referent Titel

Begrüßung und thematische Einführung

12.30

Dr. Thomas Feigl

Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg

Begrüßung
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.3 MB)

12.45

Dr. Thomas Nolte

Schmerz- und Palliativzentrum Wiesbaden

Einführung: Versorgungsmodelle in der Schmerztherapie

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.3 MB)

Von der Diagnostik zur Therapie

13.10

Prof. Dr. Jörn Lötsch
Zentrum der Pharmakologie, Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt

Erkenntnisse der Pharmakogenetik zu Einsatz und Wirksamkeit von Analgetika
13.35

Prof. Dr. Kay Brune

Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie und Toxikologie, Universität Erlangen-Nürnberg

Auswahl des richtigen Wirkstoffes bei der Therapie von muskulo-skelettalen (rheumatischen) Schmerzen

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.5 MB)

14.00

Dr. Franz Kerek

DoNatur GmbH, Martinsried

Effiziente Schmerztherapie mit dem neuen Wirkstoff "MCS"

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.7 MB)

14.25 bis 14.55    Kaffeepause

14.55

Prof. Dr. Hartmut Göbel

Schmerzklinik Kiel

Aktuelle Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie von Kopfschmerzen

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 4.2 MB)

Versorgungskonzepte und Vergütung

15.20

Dr. Johann Brunkhorst

Techniker Krankenkasse, Kiel

Koordiniertes, bundesweites Versorgungskonzept für Patienten mit chronischen Kopfschmerzen

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.1 MB)

15.45

Prof. Dr. Hans-Raimund Casser

DRK Schmerz-Zentrum Mainz

Integrative Versorgungsmodelle beim Rückenschmerz

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.8 MB)

16.10 bis 16.20    Pause

16.20

Prof. Dr. Edmund Neugebauer

Institut für Forschung in der Operativen Medizin, Universität Witten/Herdecke

Zertifizierungsverfahren "Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie"

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.7 MB)

16.45

Dr. Reinhard Thoma

Interdisziplinäres Zentrum für Schmerztherapie und Palliativmedizin , Benedictus Krankenhaus Tutzing

Schmerztherapie im DRG-System

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.2 MB)

17.10

Herbert Zeiner

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns, München

Vergütungssituation im EBM2008

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.1 MB)

Im Anschluss ab 17.35 Uhr: Imbiss und Gelegenheit zu weiteren Gesprächen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK