Workshop

Von der Idee zum Produkt
in der Medizintechnik

Dienstag, 06. Mai 2008 , 10.30 bis ca. 17.30 Uhr, Kornhaus, Kornhausplatz 1, 89073 Ulm 

Teilnehmer: 170

Feedback: 87% der abgegebenen Teilnehmerbewertungen waren "gut" oder "sehr gut"

Teilnahmegebühr: 220 €, Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.: 55 € je zzgl. MwSt inkl. Tagungsunterlagen und Catering

Konzeption und Veranstalter: Forum MedTech Pharma e.V. als Plattform für den Cluster Medizintechnik

Projektleiter / Ansprechpartner: Dr. Matthias Schier (schier@medtech-pharma.de)

Eine Stor­nie­rung ist bis zum 02.05.2008 mög­lich. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Gebühr zu entrichten.

Thematik

Aus guten Ideen werden innovative Produkte. Nicht immer - aber immer dann, wenn die richtigen Experten aus den unterschiedlichen Disziplinen gut koordiniert und effizient zusammenarbeiten, die Grundwerkzeuge eines professionellen Projektmanagements beherrschen und sich dabei an Kundenwünschen und Marktbedürfnissen orientieren.

Was in der Theorie recht einfach klingt, stellt in der praktischen Umsetzung eine vielschichtige Herausforderung dar. Schon bei der Generierung und Bewertung von Produktideen stehen wichtige Weichenstellungen an - allen voran die grundlegende Entscheidung, eine Projektphase zu starten oder die Idee zu verwerfen. Wird ein Projekt tatsächlich durchgeführt, ist der Verlauf von einem kontinuierlichen Abwägen zahlreicher Parameter geprägt - Entwicklungszeit, Produktqualität, oder Projektkosten sind nur einige Beispiele. Von großer Tragweite ist auch eine sorgfältige Berücksichtigung von Patentierungs- oder Zulassungsfragen.

Diese komplexen und vielfältigen Herausforderungen kann ein Hersteller nur in den seltensten Fällen im Alleingang erfolgreich meistern. Kompetente und zuverlässige Partner werden deshalb immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Globale Netzwerke gewinnen dabei gleichermaßen an Bedeutung wie die stärkere Konzentration auf Zusammenarbeit in regionalen Clustern mit klar eingegrenzten Themenschwerpunkten.

Der Workshop wird Forschern, Entwicklern und Unternehmern aus der Medizintechnik praxisrelevante Informationen zur erfolgreichen Umsetzung von Ideen in Produkte vermitteln. Gleichzeitig wird die Veranstaltung die Möglichkeit bieten, wichtige Kontakte zu knüpfen und so kompetente Kooperationspartner für anstehende Produktentwicklungen zu gewinnen.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Workshop ein und würden uns freuen, Sie in Ulm zu begrüßen.



Zeit Referent Titel

Begrüßung und thematische Einführung

10.30

Dr. Thomas Feigl

Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg






Dr. Matthias Schier

Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg

Begrüßung und thematische Einführung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.2 MB)

Generierung und Bewertung von Ideen

10.45

Dr. Wolfgang Tröger

Max-Planck-Innovation GmbH, München

Innovationskraft von Forschungseinrichtungen nutzen - Extraterrestren in der Medizin

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.0 MB)

11.10

Dr. Jörn Leewe

Novumed GmbH Life Science Consulting, München

Kundenbasierte Entwicklung und Bewertung von Produktkonzepten

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.4 MB)

Produktumsetzung und Projektmanagement

11.35

Dorothee Frielingsdorf

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart

Methoden und Prozesse bei KMU's - Verbesserungspotenzial bei der Produktentwicklung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.2 MB)

12.00

Markus Uttikal

EOA GmbH, Göppingen






Steffen Bauer

EOA GmbH, Göppingen

Anforderungsmanagement im Produktlebenszyklus

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.5 MB)

12.25

Michael Jeggle

Dräger Medical b.v., Best, NL

Projektmanagement bei einem etablierten Unternehmen

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.4 MB)

12.50 bis 14.00    Mittagspause

Erfolgreich zum Produkt durch Kooperation

14.00

Dr. Jürgen Simon

Siemens AG Healthcare Sector, Erlangen

Strategische Auswahl von Kooperationspartnern zwischen regionaler Clusterbildung und Globalisierung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.7 MB)

14.25

Jürgen Häberle

EOA GmbH, Göppingen






Rainer Hauff

EOA GmbH, Göppingen

Grundlagen der erfolgreichen Kooperation mit externen Partnern bei der Produkt-Realisierung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.3 MB)

14.50

Dr. Volker Klügl

ipp. Dr. Volker Klügl, Nürnberg

Kooperation auf höchster Ebene: Mit Projektmanagement auf Zeit nachhaltigen Erfolg sichern

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.2 MB)

15.15 bis 15.45    Kaffeepause

Dokumentation, Patentschutz und Zulassung

15.45

Georg-Friedrich Blocher

Tanner AG, Lindau

Dokumentenmanagement - essenzielles Werkzeug bei der Produktentwicklung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.4 MB)

16.10

Dr. Thomas Schlief

Patentanwälte CANZLER & BERGMEIER (GbR), Ingolstadt

Eckpunkte des effektiven Patentschutzes

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.4 MB)

16.35

Lorenz Runge

TÜV SÜD Product Service GmbH, Hamburg

Effiziente Produktzulassung durch abgestimmte Entwicklungsprozesse

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.3 MB)

Im Anschluss ab 17.00 Uhr: Imbiss und Gelegenheit zu weiteren Gesprächen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK