Die Lange Nacht der Wissenschaften 2019

 350 Institutionen in Nürnberg, Fürth und Erlangen


Beeindruckende Experimente, interessante Vorträge oder Führungen – die Lange Nacht der Wissenschaften bietet ihren Besuchern auch 2019 wieder viele spannende Attraktionen. Am Samstag, den 19.10.2019 präsentieren über 350 Institutionen in Nürnberg, Fürth und Erlangen von 18 bis 1 Uhr neue Forschungstrends.

HMG Systems Engineering in Erlangen und Fürth
Unter den teilnehmenden Unternehmen sind auch einige unserer Mitglieder, wie z. B. HMG Systems Engineering. Sie zeigen den Einfluss der persönlichen Gene auf die Verträglichkeit und Wirksamkeit von Arzneimitteln. Teilnehmer können sogar ihren eigenen Medikationsplan mitbringen und sich über die persönlichen Interaktionsrisiken informieren. HMG Systems Engineering ist in der Nacht sowohl in Erlangen Nord, als auch in Fürth vertreten.

WaveLight und Portabiles HealthCare Technologies 
Bei unserm Mitglied WaveLight in Erlangen Nord geht es um moderne Augenlasertechnik. Neben allgemeinen Informationen zur Augenlasertechnik können Besucher ihre Augen an einem Diagnosegerät vermessen lassen und erfahren was für den Arzt vor einer Lasik wichtig ist. Das Ganganalysesystem „Mobile GaitLab“ stellt unser Mitglied Portabiles HealthCare Technologies in Erlangen Nord vor. Denn tragbare Sensoren und digitale Medizin bieten neue therapieunterstützende Ansätze und lasse sich in den Alltag integrieren.

Klinikum Fürth und Nürnberg
Das Klinikum Fürth informiert die Besucher unter anderem über den neuen Klinikum-Fürth-Bus, frühzeitige Brustkrebserkennung durch Brust abtasten oder über das hochmoderne Roboter-Operationssystem da Vinci. Und auch das Klinikum Nürnberg deckt in der langen Nacht der Wissenschaften viele verschiedene Themenbereiche ab. Unter anderem diese Themen: Welche Aufgaben hat ein OP-Roboter? Welche Strahlenbelastung herrscht in der Medizin und welche im richtigen Leben? Wie wirksam ist Händedesinfektion? Oder was hat ein Mohnkuchen mit Morphin im Blut zu tun?

HMG Systems Engineering, WaveLight, Portabiles HealthCare Technologies, das Klinikum Fürth und das Klinikum Nürnberg sind nur einige unserer Mitglieder, die in der Wissenschaftsnacht mitwirken.

Die Lange Nacht der Wissenschaften findet nur alle zwei Jahre statt. Sie besteht aus vielen einzelnen Veranstaltungen, die an 130 Veranstaltungsorten stattfinden. Tickets gibt es ab dem 10. September an rund 100 VVK-Stelle in der Region.

Zum Programmheft:
 www.research-in-germany.org/innohealth/program/call-for-ideas-and-innovation

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung
OK