Veranstaltungen und Messen - Berichte & Impressionen - Recherche
Cluster Medizintechnik SYMPOSIUM: Auftaktveranstaltung im Rahmen der Bayerischen Cluster-Offensive

Cluster Medizintechnik

Stand und Perspektiven


Klinikum r. d. Isar, Ismaninger Str. 22, 81675 München
25. Oktober 2006, 14.00 bis ca. 18.30 Uhr

Teilnehmer:
Teilnahmegebühr:

Konzeption und Veranstalter:

300
kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Forum MedTech Pharma e.V.

Einladung

Die Medizintechnik gilt, vor allem durch die Bündelung verschiedenster Basis- und Querschnittstechnologien, als einer der wichtigsten Innovationsmotoren für die Bayerische Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund hat das Bayerische Wirtschaftsministerium im Rahmen der Initiative „Allianz Bayern Innovativ“ den Bereich Medizintechnik als einen von insgesamt 19 Clustern benannt. Der Verein „Forum MedTech Pharma e.V.“ mit Sitz in Nürnberg wurde mit dem Clustermanagement beauftragt. Mit über 530 Mitgliedern aus allen Bereichen der Medizin ist das Forum das größte bayerische Netzwerk im Gesundheitswesen. Es initiiert seit über acht Jahren erfolgreich Kooperationen und begleitet darüberhinaus innovative marktrelevante Projekte.

Durch die Aktivitäten des Clusters soll für den hervorragenden Medizintechnik-Standort Bayern eine homogenere und wirksamere Außendarstellung sowie eine bessere Nutzung von Synergien und Standortfaktoren erreicht werden, um somit das wirtschaftliche Potenzial optimal zu nutzen. Medizintechnik-Unternehmen, Institute sowie Kliniken werden dabei entlang Wissensfluss und Wertschöpfungskette in den Cluster eingebunden.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Cluster Medizintechnik wird das Clustermanagement die vorgesehenen Maßnahmenpakete vorstellen. Neben einer konsequenten Fortführung der Netzwerk-Aktivitäten des Forum MedTech Pharma e.V. werden dabei vor allem in den Bereichen Forschungsprofile, Aus- und Weiterbildung, Bündelung regionaler Initiativen sowie in der individuellen Betreuung von Akteuren und Leitprojekten neue Akzente gesetzt. Die bayerischen Medizintechnik-Regionen werden sich mit ihren Schwerpunkten präsentieren. Auch für Gespräche und Diskussionen wird Raum sein – schließlich lebt der Cluster als dynamischer Prozess von der aktiven Mitgestaltung durch die Unternehmen und Einrichtungen.

Ihr Cluster Medizintechnik
im Forum MedTech Pharma

Bildimpressionen von der Veranstaltung:


Interessierte Zuhörer




Get Together




Besprechung nach der Veranstaltung (v.l.: Prof. Dr. Michael Nerlich, Dr. Thomas Feigl, Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert)

     Zur Seite mit weiteren Bildern vom Cluster-Auftakt
Zeit Referent Titel

Cluster in Bayern

14.00

MR Dr. Stefan Wimbauer

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, München


Die Cluster-Offensive des Freistaats Bayern
(PDF Download, 0,1 MB)
14.30

Dr. Thomas Feigl

Geschäftsführer Forum MedTech Pharma e.V., Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg







Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert

Clustersprecher, Vorstandsvorsitzender des Forums, Ärztlicher Direktor des Klinikums r. d. Isar, München


Clusterplattform Forum MedTech Pharma e.V. und Ziele & Perspektiven des Clusters Medizintechnik
(PDF Download, 2,0 MB)

Die Medizintechnik-Clusterregionen in Bayern

15.00

Prof. Dr. Werner Bautz

Direktor des Radiologischen Instituts, Universitätsklinikum Erlangen


Medizin & Forschung in der Schwerpunktregion Erlangen-Nürnberg
(PDF Download, 4,4 MB)

15.25

Dr. Ursula Hahn

Geschäftsführerin des Medical Valley Bayern, Erlangen


Netzwerke & Unternehmen in der Schwerpunktregion Erlangen-Nürnberg
(PDF Download, 1,4 MB)

15.40 bis 16.10    Kaffeepause

16.10

Prof. Dr. Georg Färber

Direktor des Zentralinstitutes für Medizintechnik, Technische Universität München


Medizin & Forschung in der Schwerpunktregion München
(PDF Download, 1,9 MB)

16.35

Kurt Kapp

Leiter Wirtschaftsförderung, Landeshauptstadt München


Netzwerke & Unternehmen in der Schwerpunktregion München
(PDF Download, 0,2 MB)
16.50

Prof. Dr. Michael Nerlich

Vorstand im Forum MedTech Pharma e.V., Dekan des Universitätsklinikums Regensburg


Medizin & Forschung, Netzwerke & Unternehmen in der Region Regensburg
(PDF Download, 3,6 MB)
17.20

Prof. Dr. Axel Haase

Präsident der Julius-Maximilians-Universität Würzburg


Medizin & Forschung in der Region Würzburg
(PDF Download, 0,8 MB)
17.40

Dr. Peter Vorstheim

IGZ BioMed/ZmK GmbH, Würzburg


Netzwerke & Unternehmen in der Region Würzburg
(PDF Download, 0,1 MB)

Diskussionsrunde: Synergien und Wettbewerb

17.50

Moderation: Prof. Dr. J. Rüdiger Siewert


Diskussion

Im Anschluss ab ca. 18.30 Uhr: Get together: Imbiss und Gelegenheit zu weiteren Gesprächen