Veranstaltungen und Messen - Berichte & Impressionen - Recherche
Fachtagung aus der Themenreihe Telemedizin

Telemedizin Update 2006 - Disease Management, Vernetzung, Gesundheitskarte

Ort: Klinikum Ingolstadt, Krumenauerstr. 25, 85049 Ingolstadt
11. Mai 2006, 10.00 bis ca. 18.00 Uhr

Download aller Vorträge in einer gemeinsamen ZIP-Datei
(nur für Teilnehmer und Mitglieder, 16.8 MB)

Teilnehmer:
Teilnahmegebühr:
 

Konzeption und Veranstalter:

Projektleiter - Ansprechpartner:

110
200 €, Mitglieder des Forum e.V.: 40 € je zzgl. MwSt inkl. Tagungsunterlagen, Getränke und Imbiss

Forum MedTech Pharma e.V.

Dr. Matthias Schier: schier@forum-medtech-pharma.de

Thematik

Das Gesundheitssytem in Deutschland steht im Jahre 2006 größeren Herausforderungen gegenüber als je zuvor. Ziel ist eine deutliche Einsparung der Kosten bei gleichzeitiger Verbesserung der Qualität in der medizinischen Versorgung. Die Telematik wird bei der Bewältigung dieser anstehenden Aufgaben eine Schlüsselrolle spielen.

So ist die Telemedizin zentraler Bestandteil im Disease-Management. Die nahtlose Überwachung von Patienten bei Aufrechterhaltung ihrer Mobilität oder eine nicht-stationäre Therapie mit permanenter Erfolgskontrolle sind Beispiele für intelligente Anwendungen der Telematik. Diese Applikationen ermöglichen in vielen Fällen eine nachweisliche Kostenreduktion, vor allem erleichtern sie die Diagnose und Therapie, verbessern die Lebensqualität der Patienten, oder tragen sogar zu einer reduzierten Mortalität bei. Ähnliche Erfolge werden auch mit der Vernetzung der IT-Systeme erzielt, indem eine schnelle und effiziente Kommunikation zwischen den beteiligten Fachkräften über Bereichs- und Sektorengrenzen erst möglich gemacht wird. Nicht zuletzt zielt auch die flächendeckende Einführung der Elektronischen Gesundheitskarte (EGK) genau in diese Richtung: Kosteneinsparung und Qualitätssicherung. Erste Erfahrungen mit der EGK liegen einige Monate nach Einführung in den Modellregionen vor.

Die Fachtagung „Telemedizin Update 2006“ greift die drei Kernthemen Disease Management, Vernetzung und EGK auf und bietet so eine Plattform für Austausch topaktueller Informationen zu den wichtigsten Anwendungsfeldern der Telematik im Gesundheitswesen. Mit Beiträgen von Experten aus Forschung, Entwicklung und Industrie sowie erfahrener Anwender in Klinik und Praxis deckt die Fachtagung die vollständige Kette von Wissensfluss und Wertschöpfung ab und bietet so allen Beteiligten aus dem Gesundheitswesen eine wertvolle Informationsquelle.

Bildimpressionen von der Veranstaltung:

Diskussionsbeitrag aus dem Auditorium




Gespräch in der Pause (v.l.: MDirig Dr. Gerhard Knorr, Prof. Dr. Michael Nerlich, Hans-Peter Bröckerhoff)


Interessierte Zuhörer (v.l.: Dr. Siegfried Jedamzik, Dr. Dierk Ronneberger, Dr. Thomas Feigl, Prof. Dr. Hubertus Feussner)
Zeit Referent Titel

Begrüßung und thematische Einführung

10.00

Heribert Fastenmeier

Geschäftsführer Klinikum Ingolstadt


Begrüßung
10.05

Dr. Matthias Schier

Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg


Thematische Einführung
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 736 kB)

Telemedizin im Disease Management

Moderation: Dr. Matthias Schier

10.15

Dr. Dierk L. Ronneberger

Deutsche Stiftung für chronisch Herzkranke, Fürth


Telemedizin fürs Herz - Ein telemedizinisches Betreuungskonzept für chronisch herzinsuffiziente Patienten
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 447 kB)
10.40

Prof. Dr. Franz Schaefer

Pädiatrische Nephrologie, Universitätsklinikum Heidelberg


Mobiles Telemonitoring bei jungen Dialysepatienten
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 859 kB)
11.05

Oliver Mast

Roche Diagnostics GmbH, Mannheim


Telemedizin im Diabetes Management
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.5 MB)
11.30

Robert Setz

Geschäftsführer, Dr. Hein GmbH, Nürnberg


Sektorübergreifende Patientenführung in der Neurologie
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.2 MB)
11.55

Robert Couronné

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, Erlangen


Patienten-Monitoring für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.0 MB)

12.20 bis 13.45    Mittagspause

Telemedizinische Vernetzung

Moderation: Dr. Thomas Feigl

13.45

Prof. Dr. Hubertus Feussner

Chirurgische Klinik und Poliklinik am Klinikum rechts der Isar, TU München


Interdisziplinäre Vernetzung für eine optimierte Diagnose und Therapie
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.5 MB)
14.10

Thomas Kleemann

Leiter IT, Klinikum Ingolstadt


Das Medical-Online-Portal-System Ingolstadt
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 466 kB)
14.35

Prof. Dr. Michael Nerlich

Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Regensburg


Regionale Projekte als Keimzellen auf dem Weg zu einer landesweiten Vernetzung
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 4.8 MB)

15.00 bis 15.30    Kaffeepause

Neues von der Elektronischen Gesundheitskarte (EGK)

Moderation: Prof. Dr. Michael Nerlich

15.30

Norbert Kollack

Business Developement, Siemens RD eGK, Berlin


Die EGK als ideale Plattform für Disease Management
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 329 kB)
15.55

Dr. Siegfried Jedamzik

1. Vorsitzender Praxisnetz GO IN e.V. & Geschäftsführer Baymatik - Bayerische Modellregion Telematik, Ingolstadt


Die EGK-Modellregion Ingolstadt im Überblick
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.3 MB)
16.20

Heribert Fastenmeier

Geschäftsführer Klinikum Ingolstadt


Prozesse à la card - Visionen greifbar machen
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.0 MB)
16.45

Christoph Dyck

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH; München


Ein halbes Jahr e-card in Österreich - Erfahrungsbericht
(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.8 MB)
17.10

Moderation: Prof. Dr. Michael Nerlich

Diskussion

Im Anschluss: Imbiss und Gelegenheit zu weiteren Gesprächen und Kontakten