Ausgabe Nr. 5/2014 (10. November)

Mitglieder - News



  25. - 26.11.2014 4th Munich Biomarker Conference

Das europäische Networking-Event für die Personalisierte Medizin:

  • Interdisziplinäre Konferenz
  • Poster-Session
  • One-2-One Partnering
  • Fachausstellung
Mehr unter www.m4.de


 26.11.2014 Seminar: IP and Open Source: (im)possible?

In diesem Seminar vermittelt V.O. Patents & Trademarks Ihnen einen Einblick in die rechtlichen Unterschiede zwischen der Open-Source- und Closed-Source-Entwicklung. Unterschiedliche Lizenzarten und Möglichkeiten zur Softwarepatentierung werden genauso behandelt wie auch geeignete Business-Modelle für die Arbeit mit Open-Source-Hardware und Software vorgestellt. Dieses Seminar informiert Sie unmittelbar über alle Risiken und Chancen, die Open Source Ihnen bietet. Die Teilnahme ist kostenfrei.   Mehr unter www.vo.eu



 26.11.2014 Vortragsreihe "Angewandte Kollagenforschung"

In die Veranstaltung eingeführt wird mit einer Darstellung der Praxis und Abläufe von Hernienoperationen. Anschließend wird ein Projekt vorgestellt, das sich die Entwicklung eines Mehrkomponentenklebers auf Basis von modifiziertem Kollagen und Chitosan zum Ziel gesetzt hat. Möglichkeiten der Kollagenstabilisierung sind dabei ebenso wichtig wie Kenntnisse über die Struktur der zu verklebenden Gewebe.   Weitere Informationen



 28.11.2014 AMASE-Symposium - Automated Mobility Analysis Symposium

Das 5. internationale Symposium zur sensor-basierten Bewegungsanalyse bei Bewegungserkrankungen bietet eine sehr gute Übersicht, in welchen medizinischen Anwendungsfeldern diese neuen Technologien Anwendung finden.  
Mehr unter amase.de



  28. - 29.11.2014 TIRM und FIFA – Symposium: Regeneration des Kniegelenks

Die rasante Weiterentwicklung in der regenerativen Medizin und im Sport erfordert einen intensiven Informationsaustausch zwischen Forschern, Entwicklern, klinisch tätigen Kollegen (Ärzten, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten, Trainern) und Industrie.   Weitere Informationen und Anmeldung 



  01. - 02.12.2014 Innovation Days 2014

Auf der Veranstaltung stellen die führenden deutschen Forschungsorganisationen – Max-Planck-Gesellschaft, Fraunhofer-Gesellschaft, Helmholtz-Gemeinschaft und Leibniz-Gemeinschaft – ausgewählte Technologien und Spin-off-Projekte aus den Bereichen Life Sciences (Schwerpunkt Biotechnologie) und Chemical & Physical Sciences (Schwerpunkt Materialien und Leichtbau) vor.   Mehr unter www.innovationdays-partnering.de



  09. - 10.02.2015 16. Münchner Klinik Seminar

Die Generalthemen lauten: "Wird das die große Krankenhausreform?" und: "Zur Sanierung der Uniklinika. Update Klinikeinkauf 2015". Adressaten der Tagung sind Kliniker und die Entscheidungsträger in den Firmen der Krankenhaus-Lieferanten, Hersteller und Händler der Pharma-Industrie, der Medizinprodukte- und Medizingeräte-Industrie, der Diagnostika- und Laborbedarfs-Industrie sowie der verschiedenen Dienstleister-Sektoren. Die Veranstaltung findet im Kempinski Airport Hotel München statt. Mehr unter www.klinik-seminar.de



  05. - 06.03.2015 Search Matters 2015 Conference for patent search professionals

2015 wird diese jährliche Konferenz für Fachleute aus dem Bereich Patentrecherchen (Patent Search Professionals) erstmalig in München stattfinden. Schwerpunkte der Vorträge und Workshops sind:

  • Vorstellung der Recherchestrategien und -techniken des EPA
  • Umgang mit asiatischen Patentdokumenten
  • Anwendung verschiedener Internetquellen
  • Entscheidungskriterien zum Beenden einer Recherche
  • Möglichkeit der direkten Diskussion der Teilnehmer mit EPA-Prüfern, wie diese in ihren technischen Gebieten recherchieren

Zielgruppe der Veranstaltung sind Fachleute aus dem Bereich Patentrecherchen aus Firmen, Forschung und Patentanwaltskanzleien.   Mehr unter www.epo.org  



 TÜV Süd bietet Unterstützungspaket zur Regulatorischen Strategie an

Mit der Dienstleistung „Regulatory Strategy“ versetzt die TÜV Süd Product Service GmbH Inverkehrbringer von Medizinprodukten in die Lage bereits zu Beginn der Entwicklung und Umsetzung eine passende Regulatorische Strategie zu aufzusetzen. Ein umfassendes Paket umfasst unter anderem Checklisten, Expertengespräche, Tests, Audits und Zertifizierung.   Detaillierte Informationen unter www.tuev-sued.de



  Fraunhofer MEVIS erhält renommierte Auszeichnung

Ein marktreifes Softwareverfahren, das künftig die Diagnostik von Brustkrebs beschleunigen und verbessern kann. Dafür erhält Fabian Zöhrer, Physiker am Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS in Bremen, einen hochkarätigen Preis: Am 2. Dezember wird ihm in Chicago auf der weltgrößten Radiologie-Konferenz »RSNA 2014« der GHTC® – the German High Tech Champions Award verliehen.   Mehr unter www.mevis.fraunhofer.de



  Fraunhofer IESE Innovationspreis der EARTO für ein neu entwickeltes Schutzprogramm für Daten

Datenschutz ist in der heutigen Zeit bei regelmäßigem Datenklau und -missbrauch ein unumgängliches Muss. Am 15. Oktober erhielten Forscher des Fraunhofer IESE den Innovationspreis der European Association of Research and Technology Organisation EARTO für ein neu entwickeltes Schutzprogramm für Daten.   Mehr unter www.iese.fraunhofer.de