Ausgabe Nr. 3/2014 (25. Juni)

Kurz gemeldet



  Neuer Förderkredit für mehr Innovation in Bayerns Mittelstand
Die LfA Förderbank Bayern hat für innovative Unternehmen und Freiberufler einen neuen Förderkredit aufgelegt. Der Universalkredit Innovativ bietet sehr günstige Zinssätze für die umfassende Finanzierung etwa von innovativen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen. Dabei übernimmt die staatliche Förderbank das Kreditrisiko zu 70 Prozent und erleichtert so kleinen und mittleren Unternehmen den Kreditzugang. Die Risikoübernahme wird durch eine Kooperation der LfA mit dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) ermöglicht. Weitere Informationen



  25.07.2014 8. Wissenschaftstag an der TH Nürnberg
Unter dem diesjährigen Motto „hochschulePLUS – Mehrwert für Regionen“ wird die Frage nach der Bedeutung von Hochschulen in der sie umgebenden Gesellschaft in all ihren Facetten in den Blick genommen.  Weitere Informationen



  Umfrage zur erfolgreichen Einführung innovativer Medizinprodukte
Wer seine Kunden in der Medizintechnikbranche erfolgreich betreuen möchte, braucht kontinuierlich innovative Ideen und viel Flexibilität. Dafür sind letztlich umfassende Markt- und Kostenerstattungskenntnisse, gute strategische Entscheidungen sowie kreative Kommunikations- und Vertriebsmaßnahmen notwendig. Genau hier knüpft der „3. Medizintechnik Marketing Monitor“ an. Weitere Informationen



  Neues Dienstleistungsprodukt: Die KEIMLANDKARTE™
Die mikrobiologische Abteilung des Regensburger F&E Unternehmen rent a scientist bietet ein neues innovatives Dienstleistungsprodukt an: Die KEIMLANDKARTE™. Aufgrund der weltweiten Zunahme gefährlicher Keime ist das Thema hygieneoptimiertes Design mittlerweile für eine Vielzahl von Konsum- und Investitionsgüterhersteller ein zentrales Entwicklungsziel. Mit der KEIMLANDKARTE™ von rent a scientist sind Unternehmen nun zum ersten Mal in der Lage, ihr Hygienepotential nachvollziehbar und systematisch zu ermitteln.   Mehr unter www.rent-a-scientist.com