Ausgabe Nr. 1/2013 (10. Januar)

Neue Mitglieder stellen sich vor



OZICS

Die Ozics GmbH entstand 2012 als Teil der 2008 gegründeten Ozics Gruppe. Das Unternehmen ist auf innovative Medizintechnik für den orthopädischen und unfallchirurgischen Einsatz spezialisiert. Ozics entwickelte eine Technik, um pastöse, bioaktive und injizierbare (Bio-­)Materialien zu sterilisieren und damit Frakturen zu stabilisieren.

Einen weiteren Schwerpunkt stellt der Bereich der sicheren und dauerhaften Verankerung von Osteosynthese-­Materialien in Knochen mit verminderter Knochendichte (u. a. bei Osteoporose) dar. Diese Technik wird auch als „Zementaugmentation“ bezeichnet.

Mit Comp06 vertreibt Ozics ein steriles und sofort einsetzbares Komposit, bei dem das ungeliebte Abmischen von Zement im OP künftig entfällt und gleichzeitig dem Arzt ein Produkt in reproduzierbarer Viskosität und Qualität zur Verfügung steht.

Einsatzgebiete für Comp06 sind unter anderem die Kypho-­ oder Vertebroplastie (= Aufrichten und Fixieren von osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen) sowie die sichere Verankerung von Pedikelschrauben in der Wirbelsäule. Ein weiteres Anwendungsgebiet mit jährlich stark zunehmender Fallzahl ist die Zementaugmentation von Schrauben im Rahmen der Versorgung von sogenannten „Schenkelhalsfrakturen“ und Oberarmbrüchen.


Ozics GmbH

Biopark 3
Josef Engert Straße 13
Seeshaupter Straße 25 - 27
93053 Regensburg

 

Ihr Ansprechpartner:
Stefan Würzburger
Geschäftsführer
Tel.: +49 941 280 941 71

www.ozics.com

 



 5 neue Mitglieder seit dem letzten InfoLetter vom 14. November 2012

Forum MedTech Pharma

Wir begrüßen folgende Mitglieder herzlich im Forum MedTech Pharma e.V.:

BioVariance
i.DRAS GmbH
OrgaConnect GmbH
Tergau & Walkenhorst Patent- und Rechtsanwälte
TIS - Techno Innovation South Tyrol S.C.p.A.