Ausgabe Nr. 1/2011 (19. Januar)

Mitglieder - News



  20.01.2011: MITO-Manager- und Methoden-Tool-Informationsworkshop, Hannover

Prof. Binner Akademie Bei dieser Veranstaltung stellt Prof. Dr. Ing. Hartmut F. Binner das neu entwickelte MITO-Modell zusammen mit dem dazugehörenden MITO-Methoden-Tool vor. Dieses Analyse,- Diagnose- und Bewertungsinstrumentarium deckt konkreten Handlungsbedarf und Verbesserungspotenziale im Gesundheitsmanagement auf.  www.Prof-Binnner-Akademie.de    Flyer MITO Workshop



 09.-10.02.2011: 12. Münchner Klinik Seminar 2011: "Fokus Patientensicherheit"Münchner Klinik Seminar

Das Generalthema lautet: "Fokus Patientensicherheit - Auf dem Weg zur Null-Fehler-Orientierung".

Die Tagung ist konzipiert für Vorstände, Geschäftsführer, Direktoren und Entscheider der Lieferanten für Apotheken, Kliniken und Krankenhäuser, für Industrie- und Handelsunternehmen der Pharmaindustrie, der Hersteller und Händler von Medizinprodukten und medizinischen Geräten sowie der Diagnostika- und Laborbedarfs-Industrie.  Mehr unter www.klinik-seminar.de



 LMU: Weitere millionenschwere ERC-Grants für LMU-Wissenschaftler

LMU

Der LMU-Professor Dirk Trauner (Lehrstuhl für Chemische Biologie und Genetik) erhält vom Europäischen Forschungsrat (ERC) einen Advanced Investigator Grant. Einen weiteren ERC Advanced Grant bringt der neu an das Klinikum der Universität München berufene Professor Christian Weber (Direktor des Instituts für Prophylaxe und Epidemiologie der Kreislaufkrankheiten und Lehrstuhl für Präventive Vaskuläre Medizin).   Mehr unter www.lmu.de



 FAU Erlangen-Nürnberg: Spontane Signale im Gehirn

Logo Universität Erlangen-NürnbergForscher der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Universität Göttingen haben den Mechanismus entschlüsselt, über den Nervenzellen spontan miteinander Informationen austauschen und damit die Grundlagen für das Verständnis dieses Übertragungsweges geschaffen. Ihre Forschungsergebnisse haben die Wissenschaftler, zu denen auch der Erlanger Mediziner Dr. Teja Grömer gehört, im renommierten Wissenschaftsmagazin "Nature Neuroscience" veröffentlicht.   Mehr unter www.idw.de



 Siemens AG: Erweiterung des Management-Informationssystem i.c.m.health

Siemens

Mit dem Release 4.0 hat Siemens Healthcare das Business Intelligence System i.c.m.health um zahlreiche Leistungsmerkmale für das Berichtswesen in Krankenhäusern und Kliniken erweitert. Die neuen Funktionen sollen dabei vor allem zusätzliche Effizienz- und Qualitätsprüfungen unterstützen. Beispielsweise können nun Daten aus anderen Krankenhäusern herangezogen werden, um damit die eigenen Leistungen unter die Lupe zu nehmen.   Mehr unter www.siemens.com



 Hepa Wash GmbH: 4. Platz im Finale des Eurecan European Venture Contest

Hepa Wash GmbH

Im Finale des diesjährigen Eurecan European Venture Contest (EEVC) hat Hepa Wash den 4. Platz in der Kategorie Biowissenschaften belegt. Das Unternehmen behauptete sich bei dem Event gegen rund 300 internationale Unternehmen in dieser Kategorie.   Zur Pressemitteilung



 CANDOR Bioscience GmbH: Produktionskapazität für Stabilizer verzehnfacht

CANDOR Bioscience GmbHNach dem Umzug des Immunoassay-Spezialisten CANDOR Bioscience GmbH nach Wangen im Allgäu ist die erste Stufe des Ausbaus der Produktionskapazitäten erfolgreich abgeschlossen worden. "Die starke, weltweite Nachfrage insbesondere nach unseren Stabilizern für die ELISA-Kit-Produktion hat einen deutlichen Ausbau unserer Produktionskapazitäten erfordert," so Geschäftsführer Dr. Tobias Polifke.   Mehr unter www.bionity.com... 



  Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH: Eröffnung neuer Produktionsstätte

Dr. R. Pfleger GmbH

Im Beisein von rund 100 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Medien hat die Geschäftsführung der Dr. R. Pfleger GmbH in Bamberg ihre neue Produktionsstätte in Betrieb genommen. Der Neubau hat eine Fläche von rund 22.000 qm und beherbergt neben der hoch modernen Pharma-Produktionsstätte auch eine neue Kantine sowie Büro- und Sozialräume. Rund 29 Mio. Euro hat das Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren am Standort Bamberg in neue Produktionsanlagen investiert, um den Erhalt der Arbeitsplätze in der Region dauerhaft zu sichern.   Zur Pressemitteilung...