Ausgabe Nr. 5/2010 (15. September)

Weiterbildung



 Crash-Kurs "Medizinprodukterecht"

Logo Cluster MedTech

Der Crash-Kurs gibt Ihnen in sehr kurzer Zeit einen komprimierten Überblick über die gesetzlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen. So können Sie einschätzen, welche Vorschriften für Ihre Produkte und Dienstleistungen relevant sind und entscheiden, ob Sie auf eigene Weiterbildung setzen oder Dienstleister in Anspruch nehmen möchten.

28. September 2010, Nürnberg

Mehr zum Crash-Kurs Medizinprodukterecht



 Seminar "Physikalisch-technische Grundlagen der Magnetresonanzbildgebung"

Logo Cluster MedTech

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar die grundlegenden Funktionsweisen der Magnetresonanzbildgebung kennen. Ausgehend von einer Beschreibung der physikalischen Grundlagen werden die gängigen Techniken und Verfahren der medizinischen Bildgebung mit Magnetresonanzverfahren aus anwendungsorientierter Sicht beleuchtet.

19. Oktober 2010, Nürnberg

Mehr zum Seminar MR-Bildgebung...



 Kurs "Klinische Studien für Medizinprodukte" - Qualifizierung zur Studienleitung nach MPG

Logo Cluster MedTech

Der zweitägige Kurs vermittelt das für die Studienleitung relevante Wissen zur Durchführung von Klinischen Studien mit Schwerpunkt auf den Anforderungen für die Klinische Prüfung von Medizinprodukten nach dem MPG und ISO 14155.

20. - 21. Oktober 2010, München

Mehr zum Kurs Klinische Studien...



 Seminar "Physikalisch-technische Grundlagen der diagnostischen Ultraschallbildgebung"

Logo Cluster MedTech

Im Rahmen dieses Seminars werden die grundlegenden Funktionsweisen der medizinischen Ultraschallabbildung vermittelt. Ausgehend von einer mathematisch-physikalischen Beschreibung der Schallausbreitung im biologischen Gewebe werden die gängigen Techniken und Verfahren der medizinischen Ultraschallbildgebung besprochen.

25. Oktober 2010, München

Mehr zum Seminar Ultraschallbildgebung...



 Seminar "Physikalisch-technische Grundlagen der Röntgenbildgebung"

Logo Cluster MedTech

Im Rahmen dieses Seminars werden die grundlegenden Funktionsweisen der Röntgentechnik vermittelt. Ausgehend von einer Beschreibung der Röntgenphysik werden die gängigen Techniken und Verfahren der medizinischen Röntgenbildgebung, Angiographie und Fluoroskopie aus anwendungsorientierter Sicht beleuchtet. Hierbei wird die Bildgebungskette eingeführt und ausgewählte Komponenten beschrieben. Neben den klassischen Abbildungstechniken werden auch neuere Techniken präsentiert, die heute von den Geräten zur Verfügung gestellt werden. Abschließend werden biologische Wirkungen der Röntgenstrahlung besprochen und Normen der Gerätesicherheit vorgestellt.

11. November 2010, Nürnberg

Mehr zum Seminar Röntgenbildgebung...