Forum MedTech Pharma Netzwerk für Innovationen

Fachgruppe Rehatechnik

(1998 bis 2003)

Zielsetzung der Fachgruppe:

Rehatechnik

Ziele waren Probleme im Bereich Rehatechnik zu erfassen, Ziele zur Verbesserung der Situation zu formulieren, Strategien zu erarbeiten und diese in zu definierenden Projekten umzusetzen.


Projekte:

Durchgeführt als Pilotprojekt wurde das Demonstrationszentrum ´Selbständig Leben´ am Standort Ingolstadt: Eröffnungsfeier war am 17.01.2001 im Klinikum Ingolstadt. Unterstützt wurde das Projekt durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, von der Bayern Innovativ GmbH und der AOK Bayern.

Bayernweit erstes Demonstrationszentrum ´Selbständig Leben´ am Klinikum Ingolstadt

Rehabilitation wird in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen aufgrund der demographischen Entwicklung der Bevölkerung und der zunehmenden Mobilität von Personen und dem damit verbundenen erhöhten Unfallrisiko. ´Selbständig Leben´ hat einen hohen Stellenwert für Betroffene in der Rehabilitation und trägt zudem zur Kostenreduzierung im Gesundheitswesen bei. Technische Innovationen und eine verbesserte Organisation der Zusammenarbeit der Partner bieten neue Lösungsansätze. Am 17.01.2001 wurde am Klinikum Ingolstadt das erste Demonstrationszentrum der Öffentlichkeit vorgestellt. Zahlreiche Firmen präsentierten Neuentwicklungen, von der sprachgesteuerten Haustechnik bis zum elektronisch regelbaren, multifunktionalen Bett. Durch die Öffnung der Vielfalt an technischen Möglichkeiten können patientenbezogen individuelle Lösungen gefunden werden. Als Demonstrationszentrum steht diese Einrichtung allen Betroffenen und Interessenten in Bayern für gezielte Information zur Verfügung.

Ziel der medizinischen Abteilung für Rehabilitation am Klinikum Ingolstadt war es, in der entscheidenden Projektphase durch die zielbewusste, individuelle Betreuung und Beratung von Patienten deren Aufenthalt in Kliniken und Reha-Einrichtungen deutlich zu verkürzen.

Die Bayern Innovativ GmbH hat sich von Beginn an an diesem Modellprojekt ideell und finanziell beteiligt, wodurch u.a. auch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen sowie die AOK Bayern als Partner gewonnen wurden.


Workshops der AG

Zieldefinition und strategisches Vorgehen zu folgenden Themen sollte diskutiert werden:

  • Mobil sein
  • Lebensraum gestalten
  • Sich verständigen

Der 3. Workshop der Fachgruppe Rehatechnik fand am 11.Oktober 2001, 14.00 Uhr im Klinikum Ingolstadt statt. Thema: Projektbesprechung

Der 2. Workshop der Fachgruppe Rehatechnik fand am 08.09.2000, Halle 8, Seminarraum S2 im Rahmen der REHAB 2000 in der NürnbergMesse statt.

Parallel zum Workshop wurde auf einem Gemeinschaftsstand auf der REHAB 2000 unter dem Dach des Forum MedTech Pharma die Fachgruppe und das Projekt 'Selbstständig Leben' am Klinikum Ingolstadt mit 7 der beteiligten Firmen präsentiert.

Der Gründungsworkshop der Fachgruppe Rehatechnik fand am 29.10.1998 im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie in München statt.


Ansprechpartner

Dr. Thomas Feigl
Forum MedTech Pharma e.V.
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg
Tel.: 0911-20671-330
Fax: 0911-20671-788
Leiterin der Fachgruppe: Frau Dr. Dr. Radka Cerny,
mitsystem GmbH, München
Harthauser Strasse 25 b
81545 München
Tel.: 089-642818-90
Fax: 089-642818-91
email: cerny@mitsystem.de
Site: mitsystem GmbH
Klinische Leitung des Projektes 'selbstständig leben' am Klinikum Ingolstadt:
Frau Dr. Beate Berleth
Klinikum Ingolstadt
Krumenauerstrasse 25
85049 Ingolstadt
Tel.: 0841-880-2570
email: Frau Dr. B. Berleth
Site: Klinikum Ingolstadt

Projektbeteiligte

Projektunterstützung seitens:
Beteiligte Partner im Projekt ´Selbstständig Leben´ am Klinikum Ingolstadt:



Arbeitskreis Generationenforschung

(2003 - 2006)

GenerationenAm 01.07.2003 wurde die Fachgruppe bzw der Arbeitskreis Generationenforschung gegründet.

Zielsetzung des Arbeitskreises

Generationenforschung soll ein offenes, interdisziplinäres Netzwerk für alle Unternehmen und Institutionen werden, die Produkte und Services speziell für die Generation 50Plus und den Bereich Intergeneration anbieten.

Das Forum MedTech Pharma, das Generation Research Program und das FlintCenter Bad Tölz laden alle Interessierten herzlich zur Mitwirkung ein

Initiative:

Initiatoren und Ideengeber des Arbeitskreises sind vor allem:

Die Fachgruppe Generationenforschung ist aufgrund zumindest teilweiser inhaltlicher Überschneidungen als Nachfolger der Fachgruppe Rehatechnik zu sehen, deren Arbeit nach Beendigung des Projektes 'selbstständig leben' am Klinikum Ingolstadt nun eingestellt worden ist.