International

Partnering for MedTech & Pharma

Partnering for MedTech & PharmaInnovationen im Gesundheitswesen werden durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit der verschiedenen Branchen und damit auch durch erfolgreiche Kooperationen realisiert.

Das “Partnering for MedTech & Pharma“ bietet potenziellen Geschäftspartnern eine ideale Plattform, um in bilateralen Gesprächen vielversprechende Kontakte zu knüpfen.

Alle zwei Jahre trafen sich 150 - 230 internationale Vertreter aus der MedTech-, Pharma-, IT- und Zulieferindustrie sowie Dienstleistungsunternehmen und Forschungsinstitute, die sich über Möglichkeiten einer künftigen Zusammenarbeit bei der Entwicklung, Produktion, Vermarktung oder Anwendung innovativer Produkte und Lösungen austauschen.

 

Nächster Termin: 21.-22. Juni 2017 - ab 2017 wird das Partnering jährlich im Rahmen unseres MedTech Summit stattfinden und ist eingebettet in die Messe MT-Connect.


 

Teilnehmerstimmen 2015:

Dr. Klaus Stefan Drese, Institut für Mikrotechnik Mainz:
„Eine ausgezeichnete Veranstaltung, an der ich bereits sechs Mal teilgenommen habe. Durch die hohe Teilnehmerzahl findet man schnell passende Kontakte und das schlanke Rahmenprogramm fördert die Konzentration auf die substantiellen B2B-Gespräche, die vorab per Online-Tool vereinbart wurden. Die Unterstützung durch den EDV-Support und das Matching funktionieren hervorragend; der Tag verlief ohne Wartezeiten und mit interessanten Dialogen. Der Abendempfang am Vortag hat die ganze Sache abgerundet: Man hatte die Möglichkeit, mit dem einen oder anderen bereits ins Gespräch zu kommen und sich auf den B2B-Tag einzustimmen. Mein Resümee: attraktiv und effektiv."


Dr. Andreas Heinig, Fraunhofer Institut Photonische Mikrosysteme:
"Ich habe dieses Jahr schon zum fünften Mal teilgenommen. Das Partnering ist einfach immer sehr gut organisiert, man hat den ganzen Tag Gespräche aus denen sich mitunter nachhaltige Kontakte ergeben. Als Forschungsinstitut sind wir neben einem reinen Ideenaustausch auch immer auf der Suche nach Industriepartnern, die Entwicklungsaufträge vergeben. Die 30 Minuten Gesprächszeit pro Gesprächspartner sind ausreichend um dazu wesentliche Inhalte zu besprechen."

 

Christian Steer, DUALIS MedTech GmbH:
"Das Partnering for MedTech & Pharma bietet einem als Teilnehmer eine ausgezeichnete Möglichkeit, um die Trends der Branche aufzuspüren, Quervernetzungen herzustellen und Ideen zu generieren. Wenn man an einem Projekt arbeitet und auf der Suche nach einem geeigneten Kooperationspartner ist, so wird man ihn an diesem Tag finden. Eine gelungene und hervorragend organisierte Veranstaltung."

 

Andreas Oyrer, Geschäftsführer der CDE GmbH:
"Für uns als Dienstleister im Bereich Software und Medical App Entwicklung war dieser Event ein voller Erfolg. Die Qualität der Teilnehmer und der Gespräche hat mich überzeugt. So konnte ich auch mit Entscheidern führender Unternehmen einfach in Kontakt kommen. Ich kann dieses Format nur empfehlen und freue mich auf die nächste Veranstaltung."


 

 

How it works:

1. Die Interessenten registrieren sich über das Online-Portal unter www.1on1.medtech-pharma.de (Eintrag der Firmendaten, Eintrag der Kontakt- und Kooperationsinteressen).

2. Registrierte Teilnehmer fragen über das Online-Portal individuelle Gesprächswünsche bei anderen registrierten Teilnehmern an (jeweilige Gesprächsdauer beträgt 30 min).

3. Besprechungsanfragen müssen von beiden Seiten bestätigt werden, um geplant werden zu können.

4. Kurz vor der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer seinen persönlichen Stundenplan per E-Mail vom Forum MedTech Pharma. Bis zu 13 Gespräche à 30 Minuten können Sie so an einem Tag und Ort wahrnehmen.   


  Exklusiv für Mitglieder

  • Sehr günstige Teilnahme am Kongress & Partnering MedTech Summit.

Participating companies 2015 

Participating companies 2013 

Participating companies 2011

Participating companies 2009