Ausgabe Nr. 6/2010 (10. November)

Fachtagung

Patentstrategien und IP Management

Fachtagung Patentstrategien und IP MangementDie Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte ist ein kosten- und zeitintensiver Prozess, bei welchem nur sehr wenige gestartete Projekte eine erfolgreiche Markteinführung erreichen. Aufgrund der erheblichen Kapitalbindung über mehrere Jahre werden Patente als immaterielle Vermögensgüter erkannt und Schlagworte wie IP Management, Patentportfoliomanagement und Patentbewertungs-verfahren zunehmend diskutiert.

Vor allem für kleine und mittelständische Vertreter der Pharma- und Biotech-Branche eröffnen sich damit völlig neue Innovations- und Patentverwertungsmöglichkeiten und Methoden, die für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg eine hohe Bedeutung haben können.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Europäischen Patentamt durchgeführt.

29. November 2010, München, Europäisches Patentamt

Mehr zur Fachtagung Patentstrategien und IP Management