Forum MedTech Pharma Netzwerk für Innovationen

Workshop

Simulation und Modelle in Medizin und Medizintechnik

Mittwoch, 20. Mai 2015, 13:00 bis ca. 17:30 Uhr,
Human Simulation Center, Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement, Klinikum der Universität München
Schillerstr. 53, 80336 München


Anmeldung: Bitte melden Sie sich mit dem Programmflyer an.

Teilnahmebeitrag: 150 €, Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.: 100 € je zzgl. MwSt inkl. Tagungsunterlagen und Catering

Konzeption und Veranstalter: Forum MedTech Pharma e.V.

Projektleiter / Ansprechpartner: Dr. Ilja Hagen (hagen@medtech-pharma.de)

Eine Stor­nie­rung ist bis zum 15.05.2015 mög­lich. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist der gesamte Beitrag zu entrichten.

Thematik

Die Simulation von Operationen und Behandlungsabläufen ist in den Bereichen Ausbildung und Training von medizinischem Personal eine vor allem in der Akutmedizin etablierte Methode, hat sich aber längst nicht flächendeckend durchgesetzt. Dabei gilt es insbesondere in Zeiten zunehmend komplexer werdender Medizintechnik als erwiesen, dass Simulationstraining die Patientensicherheit verbessert.

Neben der Simulation einer Behandlung in möglichst realitätsnaher Umgebung, ermöglicht die virtuelle Realität neue Möglichkeiten sowohl im Bereich der Ausbildung als auch bei der Planung komplexer chirurgischer Eingriffe. Bildgebende Verfahren erlauben die dreidimensionale Darstellung und Analyse der Patientenanatomie und ermöglichen somit die sichere und geplante Durchführung von Interventionen. Auf eine haptische Exploration der Anatomie muss dabei allerdings verzichtet werden.

Der 3D-Druck ermöglicht diesen Weg zurück aus der virtuellen Realität in physische Modelle. Aus CT-, MRT-, oder Ultraschall-Datensätzen entstehen so aus verschiedensten Materialien patientenspezifische, anatomische 3D-Modelle.

Der Workshop gibt einen Einblick in verschiedene Anwendungsgebiete moderner Simulations- und Modellverfahren im klinischen Umfeld und bietet Entwicklern wie klinischen Anwendern die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch.

 



Zeit Referent Titel
ab 11:30    Registrierung der Teilnehmer
12:00 - 12:45    Führung durch das Human Simulation Center der LMU München (begrenzte Teilnehmerzahl)
13:00 Dr. Ilja Hagen
Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg
Begrüßung

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.5 MB)

13:15 Dr. Marc Lazarovici
Human Simulation Center, Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement, LMU München
Simulations-Teamtraining in der Akutmedizin – Hintergrund und Umsetzungsbeispiele

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.5 MB)

13:40 Prof. Dr. Hubertus Feussner
Chirurgische Klinik und Poliklinik, Klinikum rechts der Isar der TU München
Was kann man wie lehren? Wie kann man Therapie planen? Medizinische Anforderungen an die moderne Simulationstechnologie

(Download noch nicht freigegeben)

14:05 Prof. Dr. Nassir Navab
Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality, TU München
Simulation in Medicine: from education and training to patient and process specific intra-operative imaging and visualization

(Download noch nicht freigegeben)

14:30 Patrick Wucherer
Medability GmbH, München
Simulation solutions for market launch of innovative image-guided minimally invasive instruments

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 14 MB)

    14:55     Diskussion

15:05 Uhr bis 15:35 Uhr Kaffeepause

15:35 Alexander Ruck
Humanics GbR, Kempten
Virtual Open Surgery

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 3.7 MB)

16:00 Veronica Ceccato
Materialise GmbH, Gilching
Möglichkeiten und Vorzüge des 3D Drucks im klinischen Umfeld: Vom CT-Scan zum 3D-Modell

(Download nicht freigegeben)

16:25 Daniel Seitz
Friedrich-Baur BioMed Center GmbH, Bayreuth
Anatomie drucken: die Wissenschaft der Umwandlung von Imaging Daten in Knochen ähnliche, bearbeitbare Modelle

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 29 MB)

    16:50     Diskussion

ab 17:00 Uhr Get together