Forum MedTech Pharma Netzwerk für Innovationen

Fachtagung

 

IP-Management - Strategien und Lösungen für den Know-How-Schutz

DPMA
TÜV Rheinland Consulting GmbH, NürnbergDienstag, 10. Dezember 2013, 10:00 bis ca. 17:30 Uhr
Deutsches Patent- und Markenamt, Zweibrückenstraße 12, 80331 München

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Deutschen Patent- und Markenamt
und der TÜV Rheinland Consulting GmbH durchgeführt.

Bitte melden Sie sich mit dem Programmflyer oder über den Online-Shop an.

Teilnahmegebühr: 295 €, Partner der Bayern Innovativ und Mitglieder des Forum MedTech Pharma e.V.: 236 € je zzgl. MwSt 

Konzeption und Veranstalter: Forum MedTech Pharma e.V. und Bayern Innovativ GmbH. 

Projektleiter / Ansprechpartner: Dr. Dieter Westphal (westphal@medtech-pharma.de)

Eine Stor­nie­rung ist bis zum 05.12.2013 mög­lich. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Gebühr zu entrichten.
Das Forum MedTech Pharma e.V. (Die Bayern Innovativ) erhebt Ihre Adressdaten ausschließlich zum internen Gebrauch.

Thematik

Jeder dritte Arbeitsplatz in der Europäischen Union entsteht in Branchen, die den Bereich „Geistiges Eigentum“ (Intellectual Property) intensiv nutzen. Eine aktuelle, EU-weite Studie belegt eindrucksvoll die Auswirkung geistiger Eigentumsrechte (IPR) auf die europäische Wirtschaft in Bezug auf das Bruttoinlandsprodukt (BIP), die Beschäftigung, die Löhne und den Handel. Etwa 35% aller Arbeitsplätze in der EU werden von Branchen mit überdurchschnittlich hoher Nutzung geistiger Eigentumsrechte geschaffen. Benoît Battistelli, Präsident des Europäischen Patentamts, erklärte: „Diese Studie belegt, dass der wirtschaftliche Nutzen von Patenten und anderen IP-Rechten keine Theorie ist. Immaterielle Güter sind für innovationsorientierte Unternehmen extrem wichtig geworden. Patente ebnen besonders den KMU, aber auch Forschungsinstituten und Universitäten den Weg zu Kapital und Geschäftspartnern. Um in der Weltwirtschaft wettbewerbsfähig zu bleiben, muss Europa die Entwicklung und Nutzung neuer Technologien noch stärker vorantreiben.“

Die Veranstaltung wird speziell das „IP-Management in Unternehmen“ in den Mittelpunkt stellen. Zum IP-Management zählt insbesondere das Patentwesen. Ebenso gehören jedoch beispielsweise auch Marken, Gebrauchsmuster, Geschäftsgeheimnisse und Know-How zum IP-Bereich. Ausgewiesene und hochrangige Experten werden Ihnen einen Überblick zu den Gewerblichen Schutzrechten in Unternehmen geben, Strategien für ein erfolgreiches IP-Management erläutern, spezielle Dienstleistungen zur Einführung von IP-Management vorstellen und Erfahrungsberichte aus der Unternehmenspraxis präsentieren.





Zeit Referent Titel

Begrüßung und Einführung

10:00 Günther Schmitz
Vizepräsident Deutsches Patent- und Markenamt, München

Begrüßung

10:15 Dr. Christian Reiser
Bayern Innovativ GmbH, Nürnberg






Dr. Dieter Westphal
Forum MedTech Pharma e.V., Nürnberg
Netzwerk für Innovationen: Bayern Innovativ GmbH 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.1 MB)


Netzwerk für Innovationen: Forum MedTech Pharma 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.7 MB)

Gewerbliche Schutzrechte in Unternehmen: Übersicht, Angebote, Fördermöglichkeiten

10:30 Markus Bedenbecker
SGL Carbon GmbH, Meitingen
Geistiges Eigentum im Unternehmen: Was sollte geschützt werden? Wann sollte nicht geschützt werden? 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.4 MB)

11:00 Dr. Harald Seitz
Deutsches Patent- und Markenamt, München
Das Deutsche Patent- und Markenamt als Dienstleister für Firmen und Institutionen 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.1 MB)

11:30 Bruno Götz
TÜV Rheinland Consulting, Nürnberg
Patentzentrum Bayern. Kostenlose Serviceleistungen für kleine und mittlere Unternehmen in Bayern 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.4 MB)

11:50 Alexandra Bender
Förderberatung "Forschung und Innovation" des Bundes, Projektträger Jülich, Berlin
Forschungs- und Patentförderung des Bundes für KMU: SIGNO und KMU-innovativ 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.1 MB)

12:15 bis 13:15   Mittagessen

Strategien für ein erfolgreiches IP-Management

13:15 Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.
Direktor am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München

Strategischer Einsatz von Patenten in Unternehmen (Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.6 MB)


Patente in mittelständischen Unternehmen (ergänzende Studie) 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1.2 MB)

13:40 Dirk Loop
CIPOC ltd, Flensburg
Patentbewertung: Motivation, Verfahren, Anbieter 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 1 MB)

14:05 Bruno Götz
TÜV Rheinland Consulting GmbH, Nürnberg
Patentbasierte Analysen als wichtiger Baustein im strategischen Patentmanagement 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.6 MB)

14:30 Dr. Serge Quazzotti
European IPR Helpdesk, Luxemburg
European IPR Helpdesk: Übersicht und Dienstleistungen 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.8 MB)

15:00 bis 15:30    Kaffeepause

Anbieter spezialisierter Dienstleistungen und Erfahrungsberichte

15:30 Dr. Andreas Walkenhorst
Tergau & Walkenhorst, Frankfurt
Patentstrategien und Patentmanagement im Unternehmen, Bewertung und Umsetzung von Schutzrechten 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.3 MB)

15:55 Dr. Reinhold Nowak
Dennemeyer S.A., Luxemburg
Aktives IP-Management in KMUs: Ressourcen- und kostenbewusst 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.9 MB)

16:20 Christian Grünberger
MTU Aero Engines AG, München
IP-Management im Unternehmen: Proaktiv Patentkonflikten vorbeugen 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 0.8 MB)

16:45 Thomas L. Lederer
retarus GmbH, München
Aufbau eines globalen IP-Managements in einem mittelständischen IuK-Unternehmen 

(Download nur für Mitglieder und Teilnehmer, PDF 2.2 MB)

 ab  17:10 Uhr        Get together und Imbiss


Diese Seite weiterempfehlen... xing.com Google+ Linkedin twitter